Betsson vorgestellt

Betsson ist ein ausgezeichneter Buchmacher für Sportwetten Online im Internet und Kunden erwartet nicht nur ein riesiges Wettangebot sondern auch Poker, Casinospiele, Bingo und eine Wettbörse.
Insbesondere die Wettauswahl ist bei Betsson immens. Wettfans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es können Wetten auf fast alle erdenklichen Sportarten abgeschlossen werden. Am meisten sind bei Betsson die Fussball Wetten vertreten und hier können Sie auch Wetten auf unterklassige Ligen abschliessen. Neben Fußball und den anderen üblichen Verdächtigen können Sie aber auch auf Randsportartenwie Bandy, Floorball und Futsal wetten.

Auch die Vielzahl an Wettarten ist beeindruckend und lässt nichts zu wünschen übrig. Bei Betsson können Sie Einzelwetten, Kombiwetten, Systemwetten, Livewetten und sogar Spezialwetten abschließen. Und ein hilfreiches Feature ist, dass Betsson auf der Webseite Statistiken, Ergebnisse und Livescore zur Verfügung stellt.

Eine Sache, die ebenfalls positiv erwähnt werden muss, ist die sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltete Webseite von Betsson, die selbst absolute Neulinge vor keinerlei Probleme stellen sollte. Sollten Sie doch einmal ein Problem haben, so steht Ihnen der Kundendienst von Betsson rund um die Uhr zur Seite und kann via Email, Telefon und Live Chat kontaktiert werden.

Aber wer steckt eigentlich hinter Betsson? Betsson ist ein Online Buchmacher, der aus Skandinavian stammt und an der Börse notiert ist. Betsson ist seit dem Jahre 2001 in der Internet Sportwetten Branche aktiv und eine sehr positive Entwicklung erlebt. Nachdem man sich anfangs auch hauptsächlich auf den skandinavischen Raum konzentrierte, gilt man mittlerweile auch in vielen anderen Ländern zu den absoluten Top Wettanbietern.

Betsson verfügt über eine Lizenz in Malta und wird von der LGA reguliert. Sie können also unbesorgt sein, denn Betsson ist ein seriöser Wettanbieter, der Sicherheit und Fairness großschreibt.
Melden Sie sich jetzt bei Betsson an und überzeugen Sie sich selbst. Das riesige Wettangebot und die benutzerfreundliche Plattform sind ideal für Neueinsteiger geeignet. Wir sind sicher, dass Sie von Betsson begeistert sein und nie wieder wo anders online wetten werden möchten.

» mehr...

WM 2014 – Prandelli bleibt Italien-Coach

Cesare Prandelli bleibt auch nach der Euro Italiens Nationaltrainer. Der 54-Jährige will die „Squadra Azzurra“ erfolgreich zur Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien führen. Nach der Pleite gegen Spanien bestätigte Prandelli seinen Verbleib bei den Italienern. „Wir wollen weitermachen. Das wird ein schweres Projekt, aber auch ein aufregendes. Der Weg ist noch nicht zu Ende“, erklärte der Coach nach dem Spiel. Vor der Begegnung musste Prandelli noch eingestehen: „Die vergangenen zwei Monate waren hart, und mir hat die Lebensqualität gefehlt.“Auch in zwei Jahren werden die Italiener wieder eine bedeutende Rolle im Titelkampf spielen. Mit einer Quote von 17.00 wird die „Squadra Azzurra“ wieder zum erweiterten Kreis der Favoriten gezählt. Nur Gastgeber Brasilien (4.50), Titelverteidiger Spanien (5.50), Argentinien (6.00) und Deutschland (8.00) werden mit ihren Titelquoten noch besser gewertet.

» mehr...

EM 2012 – Jetzt will Balotelli den Titel

Es war die Nacht von Mario Balotelli. Der Angreifer von Manchester City ballerte Italien mit einem Doppelpack gegen Deutschland ins EM-Finale. Nun trifft die „Squadra Azzurra“ auf Spanien. Auch der Titelverteidiger soll auf dem Weg zum zweiten Titel nach 1968 nicht zum Stolperstein werden. Balotelli ist wieder optimistisch. „Das war die beste Nacht meiner Karriere, aber ich hoffe, dass es am Sonntag noch besser wird. Wir brauchen keine Angst vor Spanien zu haben. Wir wissen, wie sie spielen und dass wir sie schlagen können. Es ist mir egal, wie gut ich im Finale sein werde, ich will nur gewinnen“, sagte der Stürmer im Gespräch mit „Rai Sport 1“. Mittelfeldregisseur Andrea Pirlo glaubt ebenfalls an den Titel. Dafür müsse aber alles stimmen: „Wir sind davon überzeugt, ein großes Spiel gegen Spanien abzuliefern. Aber wenn wir eine Chance haben wollen, müssen wir denselben Spirit und dieselbe Entschlossenheit wie heute und im Spiel gegen England zeigen.“Titelverteidiger Spanien gilt am Sonntag mit einer Quote von 2.25 erwartungsgemäß als Favorit. Doch Italien braucht sich nicht verstecken. Sowohl gegen England als auch Deutschland konnte der vierfache Weltmeister überzeugen. Reicht es nun zum EM-Titel, setzt bet365 eine Quote von 3.60 an. Geht das Finale in die Verlängerung, ist die Quote 3.10 wert.

» mehr...

Tennis – Sensation in Wimbledon

In Wimbledon gab es am Donnerstagabend die erste Riesensensation. Top-Favorit Rafael Nadal ist erstmals seit sieben Jahren wieder in der zweiten Runde eines Grand-Slam-Turniers gescheitert. Die Nummer zwei der Welt unterlag völlig überraschend einem sensationell aufspielenden Lukas Rosol aus Tschechien mach 3:18 Stunden in fünf Sätzen. Der Außenseiter konnte sein Glück kaum fassen. Nach der Partie verglich Rosol: „Das war so, als ob ein tschechisches Zweitliga-Team bei Real Madrid gewonnen hätte, im Bernabeu-Stadion.“ Niemand auf dem Centre Court hatte mit dem Aus von Nadal gerecht. Am wenigsten wohl er selbst, nachdem er vor knapp drei Wochen noch die French Open gewann. „Das tut schon sehr weh“, erklärte der Spanier nach dem Spiel niedergeschlagen.Rosol trifft nun in der dritten Runde auf Philipp Kohlschreiber. Der Deutsche setzte sich in drei Sätzen locker gegen den Tunesier Malek Jaziri durch. Mit einer Quote von 1.53 sieht bet365 den Deutschen knapp im Vorteil. Geht der Erfolgslauf von Rosol dagegen weiter, wird eine Quote von 2.37 angesetzt.

» mehr...

Bundesliga – Schalke plant keine Neuverpflichtungen

Das wird der „Hunter“ nicht gerne hören. Klaas-Jan Huntelaar forderte nach dem Abgang von Raul neue Stars beim FC Schalke 04. Doch die Gelsenkirchener müssen den Gürtel enger schnallen. Finanzielle Mittel für Huntelaars gewünschte Mega-Transfers stehen nicht zur Verfügung. Doch Clemens Tönnies ist dennoch optimistisch. Im Gespräch mit der „Bild“ sagte der Aufsichtsratschef: „Ich finde, wir haben eine Bomben-Truppe.“ Oberste Priorität auf Schalke hat derzeit die Vertragsverlängerung mit Klaas-Jan Huntelaar. Auch wenn Schalke keine neuen Spieler mehr holt hoffen die Verantwortlichen auf einen langfristigen Verbleib des Leistungsträgers. Trainer Huub Stevens hofft dabei auf Einsicht bei seinem Landsmann: „Klar hofft Klaas-Jan auf namhafte Verstärkungen. Doch er muss Schalkes finanzielle Situation sehen, die noch nicht super ist. Ich denke, dass er das versteht“, erklärte der Niederländer.Die „Knappen“ gehen mit einer Titelquote von 17.00 in die neue Saison und haben damit gute Chancen, sich wieder für die Champions League zu qualifizieren. Am ersten Spieltag müssen die Schalker zu einem schweren Spiel nach Hannover reisen. Die Niedersachsen werden bei bet365 mit 2.50 als knapper Favorit angesetzt. Ein Sieg der Schalker ist 2.75 wert. Bei einem Unentschieden werden 3.30 ausgeschüttet.

» mehr...